Bandgründung

Die Idee eine Frauenband zu gründen, schwirrte Inge schon lange im Kopf herum. Sie selbst hatte viele Jahre erfolgreich als "singende" Keyboarderin in einer 3-köpfigen Band gemeinsam mit zwei Männern gespielt.

 

 Die neue Band sollte nun eine reine Frauenband werden:

Neben Inge, der Keyboarderin, war der Posten der Drummerin mit Manuela, einer sehr guten Freundin schnell besetzt.

 

Alle gute Dinge sind bekanntlich 3:

Es fehlte also noch eine "gitarrenspielende" Sängerin.... Eine kleine Anzeige im Haller Tagblatt - und kurze Zeit später stand mit dem dritten Bandmitglied "Natascha" die ideale Besetzung von "Einparkwunder" fest.

 

Kommentare: 2 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Sandra (Dienstag, 28 Februar 2012 14:53)

    Da haben sich ja die richtigen gefunden. Ihr passt super zusammen. Euere Musik ist Klasse. Endlich mal eine Girl-Band im Haller Raum. Wurde auch höchste Zeit. Lasst es krachen Mädels !

  • #2

    Tami Caruso (Mittwoch, 08 Februar 2017)


    Howdy! This is my first visit to your blog! We are a collection of volunteers and starting a new initiative in a community in the same niche. Your blog provided us useful information to work on. You have done a marvellous job!

Wir sind :